A+ A A-

Piz Linard - Überschreitung


Ort: Schweiz / Silvretta / Piz Linard, Überschreitung: Südostgrat - Südgrat
Zeit: 07.09.-09.09.2012
Aktivität: Hochtour
Mit: Uli
Inside: Bildergalerien & Kurzbericht


Piz Linard - ein impossanter Berg, höchster der Silvrettagruppe, Grate und Flanken satt zum Austoben. Der SAC-Führer beschreibt nicht weniger als 11 Anstiege. Dazu noch ein Engadinger, das ist bei mir ein satter Pluspunkt.

Mir war klar, dass die Gratanstiege technisch mäßig schwer, dafür aber lang und brüchig sind. Der Berg stand folglich länger schon auf der Liste und als Uli Interesse zeigte war schnell ein Wochenende ausgemacht. Auch war mir schnell klar, dass Uli die richtige Partnerin für ein Unternehmen dieser Skala ist, noch dazu hegt sie eine ähnliche Begeisterung für das Engadin. Blieb die einzig offene Frage bezüglich des Wetters. Aber auch hier haben wir es perfekt erwischt. Ein sattes Hochdruckfenster am Wochenende, kein Schnee und kein Eis mehr am Berg, keine Steigeisen kein Pickel, die besten Vorraussetzungen.

Dazu kommt die wirklich familiäre Chamanna dal Linard Hütte. Klein und sehr gepfelgt, dazu bestens von ganz lieben Leuten geführt. Der Nicole und dem Hannes an der Stelle noch einmal vielen Dank für die traumhafte Beherbergung!


Freitag (07.09.): Anreise und Aufstieg von Lavin (1430m) zur Chamanna dal Linard (2327m).
Auf: 900m Ab: -m



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.